Zum Seitenanfang

Ihr Browser unterstützt leider nicht alle modernen Renderfunktionen. Es kann zu einer falschen Darstellung unseres Internetauftritts kommen.

Kopierer-Sonderaktion - Best of Duschanek!

Best of Duschanek - Powered by Ricoh! Jetzt zugreifen! Drucken, scannen, kopieren, faxen...- und das ab bereits € 39,- im Monat! Mit den Multifunktionsgeräten von Ricoh haben Sie die Druckkosten in Ihrem Unternehmen im Griff! Profitieren Sie von unserer Einführungsaktion mit Ricoh Austria - exklusiv für asut-Kunden und solange der Vorrat reicht! Wir beraten Sie gerne, und finden für Sie die optimalste und effizienteste Drucklösung!
Derzeit haben wir von den Modellen Ricoh IM C2000 und IM C2500 jeweils 10 Stück auf Lager - es gilt das "first come, first serve"-Prinzip!

Kaspersky Virenschutz: Einer der besten der Welt

Virenschutz hp 1500x1000Wie Sie vielleicht in den letzten Tagen aus den Medien entnommen haben, ist angesichts des Russland-Ukraine-Konflikts eine Diskussion über die Sicherheit der Virenschutzsoftware Kaspersky - ein russisches Produkt - entbrannt. Wir geben Entwarnung.



Cybercrime: Wirtschaftsministerium kündigt Förderprogramm in Höhe von bis zu 20.000 Euro pro Betrieb an

cyberattack hp 1500x1000

Förderbar sind Investitionen in die Cybersicherheit sowie Beratungen und Schulungen.

Papierpreis steigt: Drucken Sie günstiger oder überhaupt nicht mehr

Druckkostenoptimierung vkrol hp 1500x1000

Der Papierpreis zieht schon seit Längerem an, die derzeitigen Energiekosten belasten zusätzlich. "Umso wichtiger ist es, seine Druckkosten im Unternehmen im Griff zu haben", erklärt Oliver Kremmer, Kundenbetreuer bei Duschanek Computer & Bürosysteme.

Windows 11: Worauf Sie bei einem Update achten sollten! 

Windows11 AdobeStock 446756617 Editorial Use Only kMicrosoft veröffentlichte die neueste Version seines Betriebssystems am 5. Oktober. Groß ist die Verlockung, es sich per automatischem Update auf den Rechner zu holen. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten.



Duschanek-Mutterfirma asut computer investiert und setzt auf die Digitalisierung

Auf dem Dach von asut computer entsteht eine Photovoltaik-Anlage Der IT-Komplettanbieter asut computer aus Spittal investiert und entwickelt sich als Systemhaus weiter. Über 500.000 Euro werden in die Bereiche Digitalisierung und Umwelt in die drei Firmenstandorte in Spittal, Villach und Wiener Neudorf fließen, um den Wandel zu einer Digitalisierungscompany zu schaffen.

Microsoft Exchange Server: Hacker greifen Systeme an!


Exchange Server AdobeStock 388575896 Editorial Use OnlyEine Sicherheitslücke in Microsoft Exchange Servern öffnen Hackern Türen und Tore! Kontaktieren Sie uns, wir schließen die Lücke, um Ihre Daten zu sichern!

Mails zur "Überbrückungshilfe" sind fake!


FakeMail SozialministeriumDerzeit kursieren vermehrt Mails vom vermeintlichen Sozialministerium an Unternehmen. Bei den Mails, die von der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stammen, handelt es sich um Fake-Mails, bei denen besondere Vorsicht geboten ist! Im Anhang befindet sich nämlich Schadsoftware, die erheblichen Schaden anrichten könnte! 

Achtung vor Gefahren aus dem Mail-Posteingang!

PA szmi SaferInternetDay Social Media, E-Mails und SMS sind heute unverzichtbar und praktische Tools für die schnelle Kommunikation, dennoch kann man sich dadurch einige Gefahren auf Computer und Handy holen. Am 9. Februar findet der internationale Safer Internet Day statt, Duschanek-Geschäftsführer Siegfried Arztmann und Michael Szirch haben praktische Tipps parat, wie man sich sicher im Internet bewegt.

Angebliche Anrufe von Microsoft: Legen Sie auf!


cyberangriff pixabay geralt 4444448 1920 Sogenannte "Tech-Support Scams" sind derzeit wieder vermehrt aufgetreten: Kriminelle geben sich als vorwiegend englischsprachige Service-Mitarbeiter von Microsoft oder Apple aus und wollen an Ihre Daten. Legen Sie auf und bringen Sie den Betrugsversuch zur Anzeige! Microsoft-Mitarbeiter rufen nicht persönlich an!

Jetzt Chance nutzen und aws Investitionsprämie abholen!

Jetzt investieren und Geld zurückholen! Gute Neuigkeiten für alle, die jetzt in die Digitalisierung investieren: Die Frist für den Beginn der Investition wurde auf den 31. Mai 2021 verlängert. Anträge müssen bis zum 28. Februar 2021 bei der aws eingebracht werden. Außerdem gibt es eine neue Frist für die Durchführung der Investition.


Sicherheits-Update: Probleme bei Serverzugriff!


Ein Sicherheitsupdate verhindert Serverzugriff mit Win 7 Clients Microsoft führt am 9. Februar ein Sicherheits-Update bei Servern durch. Sollten Sie noch einen Windows 7 PC benutzen, wird die Anmeldung zum Windows-Server nicht mehr möglich sein. Es besteht kein Zugriff mehr auf Netzlaufwerke und auch Druckjobs können nicht mehr versendet werden. Wir lassen Sie nicht im Stich und finden die für Ihren Betrieb beste Lösung!

Fristverlängerung für verminderten Steuersatz!

VMOKA Orderman 1677 bDer im Rahmen des COVID-19-Steuermaßnahmengesetzes beschlossene ermäßigte Steuersatz von 5 % für Gastronomie und Hotellerie wird bis Ende 2021 verlängert. Außerdem gilt für "kleine" Reparaturleistungen ein verminderter USt-Satz von 10 %. Wir stellen Ihr Kassensystem dementsprechend um!

 

Wir unterstützen Sie wie gewohnt!

DSC 5745 b
Das Team von Duschanek Computer & Bürosysteme ist auch weiterhin wie gewohnt für Sie da! Per Fernwartung, telefonisch unter (04242) 24877-0, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenn nötig auch persönlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln halten wir unseren gewohnten Kundenservice aufrecht und halten Ihre Systeme am Laufen!
Auch innerhalb des Unternehmens haben wir Maßnahmen gesetzt, die unsere Mitarbeiter schützen und ein sicheres Arbeiten ermöglichen.

 

Wir schaffen Ihr digitales Büro! 

Timework WebApp vunmi 1500x1000Neue Herausforderungen bedeuten auch gleichzeitig neue Chancen für Sie und Ihr Unternehmen! Duschanek bietet alles, was Sie zur perfekten Ausstattung für unkompliziertes Home-Office und Digitalisierung benötigen.

 

So wird Ihre Videokonferenz ein Erfolg!

Videokonferenz SZMI 1500x1000 Videokonferenzen sind inzwischen in der Arbeitswelt unverzichtbar geworden.  Lange Anreisewege können eingespart werden, was sich positiv auf die Umwelt und die Reisekosten für Unternehmen auswirkt. Dabei stellen sich aber viele Fragen: Wie bereite ich mich vor? Wie verhalte ich mich richtig? Welche Grundregeln gilt es zu beachten?

Wir haben dazu einen Ratgeber mit Checkliste zum Download zusammengestellt, damit Ihre Videokonferenz ein Erfolg wird!

Stellen Sie den weiteren reibungslosen Betrieb Ihres Kassensystems sicher!

VMOKA Orderman 1677 bJetzt ist die richtige Zeit, um Ihr Kassensystem auf den aktuellsten Stand zu bringen. Dafür gibt es mehrere gute Gründe. Mit unserem Partner Orderman bieten wir günstige Preise im Rahmen einer Herbstaktion an. 

 

Verschlüsselungsvirus wieder auf dem Vormarsch!

Verschlsselungsvirsu 200x133 Pixabay geraltNach monatelanger Inaktivität ist der berüchtigte Trojaner Emotet, der das ganze Computersystem verschlüsseln kann und sich in der Zwischenzeit nicht nur mehr über verkabelte Netzwerke, sondern auch über WLAN verbreiten kann, wieder aktiv.


Der Verschlüsselungsvirus kann z.B. als normale E-Mail mit Anhang bei Ihnen im Postfach landen. Dort ist der Virus noch nicht aktiv. Sobald Sie den Anhang (z.B. Word oder Excel-Datei) anklicken bzw. laden wird dieser aktiv und kann Ihren PC sowie das ganze Netzwerk verschlüsseln. Das fiese daran: im normalen Mailtext werden plausible Texte angezeigt, wie z.B. eine vertraute Nachricht Ihrer Bank. Oder es erscheinen Fehlermeldungen, die Sie veranlassen, auf einen Button zu klicken.

Sicherheitslücken auf Windows Servern und Arbeitsplätzen


Sicherheit 200x133Am sogenannten "Patchday" im Juli hat Microsoft Sicherheitsupdates für mehr als 120 Schwachstellen veröffentlicht. Betroffen sind unterschiedliche Windows-Versionen.

Als besonders gefährlich gilt eine Lücke im Domain Name System (DNS) vom Windows Server. Die Schwachstelle gilt als kritisch, denn steht ein Server unter der Kontrolle eines Angreifers, könnte sich Malware - Schadsoftware - von dort aus wurmartig weiterverbreiten. Eine weitere kritische Schwachstelle findet sich in SharePoint Server und Skype for Business Server. Hier könnte ein Angreifer die Authentifizierung umgehen und unrechtmäßig auf Systeme zugreifen.

Maßnahmenpaket der Bundesregierung: Digital-Investition wird bis zu 14 % gefördert, Verlustrücktrag möglich

foerderung web 200x133"Zusammen in die Zukunft" - unter diesem Motto greift die Bundesregierung mit einem Maßnahmenpaket vielen Betrieben unter die Arme: Für Investitionen in Güter zur Digitalisierung (zum Beispiel Computer oder Software) winkt eine Investitionsprämie. Duschanek ist für Sie der richtige Partner!

Kärntner Wirtschaftsförderungs Fond unterstützt Betriebe mit Digitalisierungsoffensive

Mnzen

Kleinst- und Kleinunternehmen haben nun die Möglichkeit, sich Investitionen in den Bereichen E-Commerce, Geschäftsmodelle & Prozesse, IT-Sicherheit, Digital Services & Organisation mit Investitionskosten zwischen 5.000 und 10.000 Euro fördern zu lassen. Auch Beratungskosten von max. 1.000 Euro werden anerkannt.

Damit sollen die Chancen der Digitalisierung genutzt werden und die Unternehmen nicht nur für die Zeit der Covid-19 Krise, sondern insgesamt für eine digitalisierte Zukunft gerüstet sein.

  1. Support-Ende für Office 2010 ab 13. Oktober

Ab 13. Oktober 2020 gibt Microsoft keine Sicherheitsupdates für MS-Office 2010 mehr heraus.

Auch die Systeme Windows 7 sowie Server 2008 laufen aus.

Alle Office 2010-Apps funktionieren weiterhin. Allerdings können dann schwerwiegende und gefährliche Sicherheitslücken entstehen.

Unser Service bleibt weiterhin aufrecht!

Als IT-Systemhaus haben wir keinen Onlineshop, da unsere Leistungen sehr beratungsintensiv sind.

Für Produkte oder Leistungen schreiben sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir melden uns mit Angeboten und Preisen und liefern die Produkte aktuell - sofern verfügbar - natürlich auch zu Ihnen.

Bitte geben Sie in Ihrer Mail die kompletten Firmendaten inklusive Mail und Telefonnummer an.

Vielen Dank und alles Gute!

Lokal einkaufen sichert das Überleben kleiner Geschäfte

202003 asut kauf daheim 200x133Wir können es uns auch in Zeiten wie diesen gut gehen lassen. Steaks bekommt man beim lokalen Fleischer, Gemüse beim Gemüsehändler in Villach, Sauce Hollondaise mit Butter bei der Kärntnermilch und Eier beim Bauern. Preiselbeeren gibt es von der Unterweger Früchteküche aus Osttirol und Apfelsaft von Apo.

Schinken bekommen wir vom Fleischer, Semmeln vom Bäcker und Käse auch wieder von der Kärntnermilch. Alles schmeckt super!

Kaufen wir bei lokalen kleinen Geschäften und dem kleinen ADEG- oder Sparkaufmann des Vertrauens. So können wir alle dazu beitragen, dass die kleinen Geschäfte auch überleben.

So helfen wir Ihnen in Zeiten des Corona-Virus!

Liebe Kunden, liebe Freunde,

obwohl der Corona-Virus uns derzeit fest im Griff hat, möchten wir Sie über unsere Überlegungen, Sie zu unterstützen, informieren:

Einerseits ist es wichtig, dass wir die Hygienemaßnahmen und den Abstand zu anderen Menschen penibel einhalten und Kontakte minimieren, wo es möglich ist. So versuchen wir aktiv, uns vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen.

Andererseits gibt es das Mittel der Quarantäne (Quarantäne bedeutet übrigens nicht Krankenstand). Die Verhängung einer solchen hängt nicht mehr von unseren eigenen Bemühungen ab, sondern kann jeden unvermittelt und zufällig treffen. Deshalb versuchen wir wie folgt vorzusorgen:

Wir haben unsere Mitarbeiter einerseits auf unsere drei Standorte in Spittal, Villach und Wiener Neudorf verteilt. Andererseits haben wir etliche Mitarbeiter vorsorglich in Home-Office geschickt. Innerhalb des Standorts Spittal haben wir Kontaktzonen eingerichtet und halten uns innerhalb dieser an die Regel "maximal 15 Minuten Kontakt und mindestens 2 m Abstand". Sofern unsere Einsatzplanung/der telefonische Kundenempfang unter Quarantäne gestellt wird, wird unsere Firmentelefonnummer auf eine Heim-Einsatzplanung umgeleitet und sind wir natürlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Durch diese Aufteilung in unterschiedliche Mitarbeitergruppen und Standorte hoffen wir, durchgängig verfügbar zu sein.

Allerdings wird es sowohl am Telefon als auch im E-Mail-Verkehr zu Engpässen kommen. Daher bitten wir Sie bevorzugt, eine Anforderung über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns zu übermitteln oder am Telefon etwas Geduld zu haben. Wir werden versuchen, nach gesetzten Prioritäten zu arbeiten. Gerne können Sie uns - vor allem wenn über Fernwartung möglich - weiter auch nicht hoch dringliche Anforderungen übermitteln. Speziell auch die Einrichtung von Home-Office- oder Telearbeitsplätzen können wir teilweise sogar per Fernwartung durchführen.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns diese nicht einfache Zeit halbwegs besonnen und gemeinsam durchleben.

Michael Szirch & Siegfried Arztmann

Geschäftsführung asut computer & Duschanek Computer & Bürosysteme

Kein Support von Microsoft mehr!

Microsoft kündigt das Support-Ende von Windows7, Windows Server 2008, Exchange 2010 & Small Business Server 2011 an.

Ab Anfang 2020 wird es keine kostenlosen Sicherheitsupdates, Aktualisierungen und auch keinen technischen Support mehr geben. Teilweise werden für einzelne Produkte noch kostenpflichtige Updates verfügbar sein.

Virus in Anhängen

Achtung! Derzeit sind wieder Viren im Umlauf, die über angehängte Word-Dokumente verbreitet werden. Sie vestecken sich in vermeintlichen Rechnungen oder "kostenlosen Büchern".

Wir haben unsere Erreichbarkeit für Sie erweitert:

Wir haben bekanntlich unsere kostenpflichtige 365-Tage Bereitschaft an Freitagen von 16 -20 Uhr sowie wochenends und feiertags jeweils von 7 -20 Uhr.

Zusätzlich sind wir nun für Notfälle von Montag - Freitag bereits ab 7 Uhr telefonisch erreichbar.

Vorsicht bei Mails von "Dropbox"!

virenwarnung Dropbox kleEs sind falsche Mails im Umlauf, die auf den ersten Blick von Dropbox zu kommen scheinen. Bei genauem Hinsehen erkennt man schnell, dass die Mailadresse falsch ist: no-reply-drpbox.... - hier fehlt zB. das "o" bei "drop". Bitte klicken Sie auf keinen Fall auf den Button "Dokument in Dropbox anzeigen".

Kontakt

Telefon: +43 (4242) 24877-0

E-Mail: office@duschanek.at

Rückruf anfordern

Kontakt

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nachmittags:
Nach telefonischer Vereinbarung

Wochenende und Feiertag:
service 365

© 2018 Duschanek

Impressum

Datenschutz

AGB