Zum Seitenanfang

Ihr Browser unterstützt leider nicht alle modernen Renderfunktionen. Es kann zu einer falschen Darstellung unseres Internetauftritts kommen.

Angebliche Anrufe von Microsoft: Legen Sie auf!


cyberangriff pixabay geralt 4444448 1920 Sogenannte "Tech-Support Scams" sind derzeit wieder vermehrt aufgetreten: Kriminelle geben sich als vorwiegend englischsprachige Service-Mitarbeiter von Microsoft oder Apple aus und wollen an Ihre Daten. Legen Sie auf und bringen Sie den Betrugsversuch zur Anzeige! Microsoft-Mitarbeiter rufen nicht persönlich an!



Datenklau über Fernwartungssoftware

Die Masche ist einfach: Die Anrufer geben vor, dass es auf Ihrem Computer ein Problem gibt: Daten sollen gehackt worden sein oder es hätten sich Viren oder Trojaner darauf festgesetzt. Natürlich bieten die Anrufer auch gleich eine Problemlösung dazu an: Man soll bestimmte Dinge tun und/oder ein Programm installieren.

Vorsicht!

Erkennen Sie den Betrug nicht, haben Sie den Kriminellen Zugang zu Ihrem Computer ermöglicht! Nun ist es für sie ein Leichtes, Klicks und Aktivitäten genau zu verfolgen, Schadsoftware zu installieren oder auch Bank- und/oder Zugangsdaten abzufangen. Dazu könnten auch für Sie wichtige Daten gelöscht werden! Nicht selten werden die Opfer auch aufgefordert, für die "Problembehebung" zu bezahlen.

Was kann ich tun?

  • Nehmen Sie keine unerwarteten Anrufe von solchen Unternehmen an bzw. legen Sie wieder auf!
  • Keine unbekannten Programme installieren und Fremden somit den Zugriff auf den Computer ermöglichen
  • Bringen Sie den Betrug bzw. den Betrugsversuch zur Anzeige!

Mehr Informationen und was Opfer tun können, lesen Sie auf der "Watchlist Internet".

Zurück

Kontakt

Telefon: +43 (4242) 24877-0

E-Mail: office@duschanek.at

Rückruf anfordern

Kontakt

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nachmittags:
Nach telefonischer Vereinbarung

Wochenende und Feiertag:
service 365

© 2018 Duschanek

Impressum

Datenschutz

AGB