Zum Seitenanfang

Ihr Browser unterstützt leider nicht alle modernen Renderfunktionen. Es kann zu einer falschen Darstellung unseres Internetauftritts kommen.

Historisches Gebäude trifft auf moderne Technik

Alpengasthof Malle Gabriel Brodnig Elisabeth und Stefan Malle klDer historische Alpengasthof Malle bietet traditionelle Gemütlichkeit gepaart mit moderner Technik.

In einem der ältesten Häuser von Zell Pfarre verwöhnt Familie Malle seit 1990 ihre Gäste. Der Alpengasthof Malle auf 950 Metern Seehöhe ist Ausgangspunkt für Wanderungen zum Beispiel auf den Freiberg. Wieder zurück im Tal ist die Gaststätte ein beliebtes Ziel für hungrige Wanderer, um ihren Gipfelsieg zu feiern.

Spezialitäten aus Dinkel

Der Familienbetrieb ist für traditionelle Hausmannskost sowie hausgemachte Dinkel-Lammnudel und Dinkel-Kletzennudel weitum bekannt. „Gewürzt mit Kräutern aus dem eigenen Kräutergarten“, so Inhaberin Elisabeth Malle..

Gemütliche Atmosphäre

In dem über 350 Jahren alten Gebäude ist Platz für rund 60 Personen und weiteren gut 30 auf der überdachten Veranda. Durch den traditionelle Charme der Gaststube und in der gemütliche Atmosphäre fühlt man sich schon beim Betreten sofort wohl. Vor allem Herbst und Winter sorgt ein Holzofen direkt im Gastraum für wohlige Wärme.

Guter Partner

Sofort wohl gefühlt und vertraut haben Elisabeth und Sohn Stefan Malle auch der Firma Duschanek Computer & Bürosysteme aus Villach, als es um ihre Registrierkasse ging. „Die ganze Firma hat auf uns von Beginn an einen sehr vertrauenswürdigen Eindruck gemacht. Wir hatten eine Kasse einen Monat lang im Probebetrieb und es hat alles einwandfrei funktioniert und tut es immer noch“, loben die beiden.

Zurück

Kontakt

Telefon: +43 (4242) 24877-0

E-Mail: office@duschanek.at

Rückruf anfordern

Kontakt

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nachmittags:
Nach telefonischer Vereinbarung

Wochenende und Feiertag:
service 365

© 2018 Duschanek

Impressum

Datenschutz

AGB